Attraktiver Arbeitsplatz

Diversität und Inklusion

Leitlinien und Leitbild zur Chancengleichheit für die Förderung von Diversität

Die enge Partnerschaft in Forschung, Lehre und Wissenschaftsmanagement verbindet das Forschungszentrum Jülich, die Universität zu Köln, die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, die Technische Hochschule Köln und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. Gemeinsam setzen sich die Einrichtungen daher aktiv und gezielt für Diversität, Perspektivenvielfalt und Chancengerechtigkeit ein und veröffentlichten im März 2018 gemeinsame Leitlinien für Chancengerechtigkeit. Mit den Leitlinien werden Rahmenbedingungen dafür geschaffen, dass die beteiligten Institutionen allen Menschen offenstehen, unabhängig von ihren Lebenslagen und ihren sozialen Hintergründen. Die Erhöhung der Diversität auf Führungsebene und die Verantwortung für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zählen ebenso zu den wichtigen Eckpfeilern der gemeinsamen Leitlinien wie der Abbau von Diskriminierung und die Unterstützung einer chancengerechten Karriereförderung. Ziel ist jeweils die Förderung einer Organisationskultur, in der individuelle, soziale und kulturelle Vielfalt als Bereicherung und als Qualitätsmerkmal verstanden werden. Auf Basis der jeweiligen Leitbilder, Strategien und Konzepte der einzelnen Partner werden gemeinsam gezielte Programme und innovative Konzepte im Zukunftsfeld Diversität entwickelt.

Bereits bei der Entwicklung des Leitbilds des Forschungszentrum Jülich wurde Diversität als wichtiges Kriterium für das Selbstverständnis festgehalten. Das Forschungszentrum Jülich versteht dabei „Diversität der Mitarbeiterschaft als Stärke, die wir pflegen, weil die Unterschiedlichkeit in biographischer Herkunft, intellektueller Heimat, Geschlecht und Alter eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg unserer Arbeit ist.“ Um weiterhin als attraktiver Arbeitgeber punkten zu können, ist es unerlässlich, die besten Rahmenbedingungen zu schaffen, damit Mitarbeitende ihr volles Potenzial ausschöpfen können und in einem produktiven und kooperativen Umfeld umfassend zum Auftrag des Zentrums beitragen. Das Forschungszentrum strebt danach, ein Klima der Inklusion zu schaffen, in dem Exzellenz sich ungehindert entfalten kann.

Selbstverständnis des Forschungszentrum Jülich